PERISOLV - BIOFILM-ERADIKATOR

WARUM EINEN BIOFILM-ERADIKATOR BEI DER PARODONTALEN UND PERIIMPLANTÄREN BEHANDLUNG VERWENDEN?

Die Beseitigung des Biofilms ist der Schlüssel für den Behandlungserfolg von Parodontitis, periimplantärer Muskositis und Periimplantitis.

  • Beseitigung des Biofilms [1]
  • Verbesserung der periimplantären Situation wie Mukositis [2]
  • Verringerung der Taschentiefe [3,4]

Parodontitis, periimplantäre Mukositis und Periimplantitis sind bakterielle Entzündungen mit ähnlichen Symptomen. Die Ursache für alle drei Indikationen, die ähnlich verlaufen, ist bakterieller Zahnbelag, der einen Biofilm bildet, der reich an pathogenen Bakterien ist. Die Aufweichung des Biofilms und die wirksame Eliminierung der Bakterien ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung dieser Erkrankungen.

Wirkungsweise von Natriumhypochlorit-Gel mit Aminosäure (Perisolv) bei parodontaler Prophylaxe. Beseitigung des Biofilms.

WIE FUNKTIONIERT DER BIOFILM-ERADIKATOR PERISOLV?

PERISOLV als Biofilm-Eradierer ist ein Debridement-Gel, das zusätzlich zum mechanischen Debridement eingesetzt wird. Wenn Hypochlorit-Natrium mit Aminosäuren aktiviert und auf den Biofilm aufgetragen wird, auch an schwer zugänglichen Stellen, verändert die Lösung die Matrix des Biofilms. Sie verstärkt die Entfernung der Bakterien durch mechanisches Debridement [5] und erleichtert deren Entfernung.

Dieser Biofilm-Eradierer ist bei der Behandlung von Wurzeloberflächen wirksam und ermöglicht das Überleben, die Anhaftung und die Ausbreitung von PDL-Zellen auf allen Wurzeloberflächen [6]. Er verbessert die klinischen Parameter [7-10] und hilft bei der Kontrolle von Entzündungen [9-10].

Tipp: Verwenden Sie HYADENT BG nach der Biofilmentfernung mit PERISOLV, um die behandelte Stelle zu regenerieren und zu erhalten. Entdecken Sie mehr mit dem CLEAN&SEAL Behandlungskonzept.

WIE VERWENDET MAN DEN BIOFILM-ERADIKATOR PERISOLV?

FALLBERICHT: MUKOSITIS, BEHANDELT MIT PERISOLV (UND HYADENT BG)

Behandlung der Mukositis durch Dr. Marisa Roncati mit PERISOLV zur Entfernung des Biofilms

FALLBERICHT: FURKATION MIT PERISOLV BEHANDELT

Behandlung eines Furkationsdefekts mit PERISOLV von Prof. Vincenzo Iorio-Siciliano, Universität Catanzaro, Italien

FALLBERICHT: PARODONTALTASCHEN MIT PERISOLV

Nicht-chirurgische Behandlung von Restparodontaltaschen mit PERISOLV von Prof. Dr. Stefan Fickl Universität Würzburg, Deutschland

WISSENSCHAFTLICHE LITERATUR & KLINISCHE STUDIEN

  1. NB: Verstärkung der Bakterienentfernung durch mechanisches Debridement.
  2. Iorio-Siciliano V, Blasi A, Stratul SI, Ramaglia L, Sculean A, Salvi GE, Rusu D. Antiinfektiöse Therapie der periimplantären Mukositis mit zusätzlicher Verabreichung eines Natriumhypochlorit-Gels: eine 6-monatige randomisierte, dreifach verblindete, kontrollierte klinische Studie. Clin Oral Investig. 2020 Jun;24(6):1971-1979. doi: 10.1007/s00784-019-03060-2. Epub 2019 Aug 21. PMID: 31432311.
  3. Guarnelli ME et al. "Professionelle lokale Verabreichung einer Behandlung auf Chloraminbasis in Verbindung mit mechanischer Ultraschallinstrumentierung: klinische Ergebnisse bei Patienten mit tiefen Parodontaltaschen, die nach einer aktiven nicht-chirurgischen Therapie persistieren". Minerva Stomatologia, April 2015; Vol. 64 suppl. 1 al No. 2: 158-159.
  4. Daten in den Akten.
  5. Jurczyk K, Nietzsche S, Ender C, Sculean A, Eick S. In-vitro-Aktivität von Natriumhypochlorit-Gel auf Bakterien, die mit Parodontitis in Verbindung stehen. Clin Oral Investig. 2016;20(8):2165-2173. doi:10.1007/s00784-016-1711-9
  6. Schmidlin PR, Fujioka-Kobayashi M, Mueller HD, Sculean A, Lussi A, Miron RJ. Auswirkungen des Luftpolierens und einer aminosäuregepufferten Hypochloritlösung auf Dentinoberflächen und das Überleben, die Anhaftung und die Ausbreitung von Zellen des parodontalen Ligaments. Clin Oral Investig. 2017;21(5):1589-1598. doi:10.1007/s00784-016-1950-9
  7. Iorio-Siciliano V, Ramaglia L, Isola G, Blasi A, Salvi GE, Sculean A. Veränderungen der klinischen Parameter nach der Anwendung von lokalem Natriumhypochlorit-Gel bei der minimal-invasiven nicht-chirurgischen Therapie (MINST) von Parodontaltaschen: eine randomisierte kontrollierte klinische Studie über 6 Monate. Clin Oral Investig. 2021 Sep;25(9):5331-5340. doi: 10.1007/s00784-021-03841-8. Epub 2021 Mar 9. PMID: 33687555; PMCID: PMC8370947.
  8. Mayer Y, Ginesin O, Horwitz J. Eine nicht-chirurgische Behandlung der Periimplantitis mit mechanischer, antiseptischer und entzündungshemmender Behandlung: 1 year follow-up. Clin Exp Dent Res. 2020 Aug;6(4):478-485. doi: 10.1002/cre2.286. Epub 2020 Mar 17. PMID: 32185910; PMCID: PMC7453777.
  9. Radulescu V, Boariu MI, Rusu D, Roman A, Surlin P, Voicu A, Didilescu AC, Jentsch H, Siciliano VI, Ramaglia L, Vela O, Kardaras G, Sculean A, Stratul SI. Klinische und mikrobiologische Auswirkungen einer einmaligen Anwendung von Natriumhypochlorit-Gel bei der subgingivalen Re-Instrumentierung: eine dreifach verblindete, randomisierte, placebokontrollierte klinische Studie. Clin Oral Investig. 2022 Nov;26(11):6639-6652. doi: 10.1007/s00784-022-04618-3. Epub 2022 Jul 12. PMID: 35829773.
  10. Diehl, D.; Friedmann, A.; Liedloff, P.; Jung, R.M.; Sculean, A.; Bilhan, H. Adjunctive Application of Hyaluronic Acid in Combination with a Sodium Hypochlorite Gel for Non-Surgical Treatment of Residual Pockets Reduces the Need for Periodontal Surgery-Retrospective Analysis of a Clinical Case Series. Materialien 2022, 15, 6508. https:// doi.org/10.3390/ma15196508